Limes Romanus

Z Wikipedije
Źi na bok: Nawigacija, Pytaś
Limes w Nimskej
Köln - Regensburg

Limes Romanus abo jano limes jo była wobtwarźona granica Romskego imperiuma. Wóna jo była dłujka pśez 5.000 km.

Zrekonstruowany stražny torm pla Rheinbrohla w Nimskej

Literatura[wobźěłaś]

Romski Limes dogromady[wobźěłaś]

  • Grenzen des Römischen Imperiums. Zabern, Mainz 2006, ISBN 3-8053-3429-X.
  • Margot Klee: Grenzen des Imperiums. Leben am römischen Limes. Theiss, Stuttgart 2006.
  • Dieter Planck, Andreas Thiel: Das Limes-Lexikon. Roms Grenzen von A bis Z. Beck, München 2009, ISBN 978-3-406-56816-9.
  • Akten der Internationalen Limeskongresse (Titel wechselnd). Zuletzt:
    • Zsolt Visy (Hrsg.): Limes XIX. Proceedings of the XIXth International Congress of Roman Frontier Studies held in Pécs, Hungary, September 2003. University of Pécs, Pécs 2005, ISBN 963-642-053-X.
  • Wolfgang Moschek: Der Limes, Grenze des Imperium Romanum. Primus Verlag, Darmstadt 2010, ISBN 978-3-86678-833-7 (Geschichte erzählt).
  • Michael Sommer: Die Soldatenkaiser. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2004, ISBN 3-534-17477-1 (Geschichte kompakt).
  • Peter Heather: Der Untergang des Römischen Weltreiches, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2. Auflage Januar 2011, ISBN 978-3-499-62665-4.
  • Wunder der Archäologie, Etrusker & Römer, Reiseziele, Entdeckungen, Rekonstruktionen. Eco-Verlag Köln/Eltville a.Rhein 1999, ISBN 3-933468-18-3.
  • Adrian Goldsworthy: Die Kriege der Römer. Brandenburgisches Verlagshaus, Berlin 2001, ISBN 3-89488-136-4.
  • Yann le Bohec: Die Römische Armee, Nikol VerlagsgmbH, Hamburg 2009 ISBN 978-3-86820-022-5.
  • Egon Schallmayer: Der Limes: Geschichte einer Grenze, 3. Auflage, C.H.Beck Verlag, München 2011, ISBN 978-3-406-48018-8.
  • Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.): Erben des Imperiums. Das Königreich der Vandalen. Katalog der Landesausstellung Baden-Württemberg 2009. Verlag Ph.v.Zabern, Mainz 2009, ISBN 978-3-8053-4083-0. Darin: Wolfgang Kuhoff: Der Kranke Mann am Tiber. Ein Reich zwischen Krise, Stabilisierung und Niedergang. S. 35-46