Wladimir Iljič Lenin

Z Wikipedije
Źi na bok: Nawigacija, Pytaś
Wladimir Iljič Lenin
Lenin CL.jpg
Zakładne daty
datum naroźenja: 22. apryla 1870
rodne město: Simbirsk
datum wumrěśa: 21. januara 1924
městno wumrěśa: Gorki Leninskije
Wobźěłaś
p  d  w
Information icon.svg
Leninowe podpismo: Uljanov (Lenin)

Wladimir Iljič Uljanow (rusojski: Владимир Ильич Ульянов, wědomostna transliteracija Vladimir Il'ič Ul'janov, mjenjowany Lenin, rusojski Ленин; * 22. apryla 1870 w Simbirsku (něnto Uljanovsk); † 21. januara 1924 w Gorkiju blisko Moskwy), jo był nawjedowaŕ oktoberskeje rewolucije 1917 w Rusojskej, pśedsedaŕ radoweje republiki, awtor a płaśi ako wažny marxist.

Leninowy cil jo był proletariska swětowa rewolucija.

Spise (nimski)[wobźěłaś]

  • Neue wirtschaftliche Vorgänge im bäuerlichen Leben 1893
  • Was sind die "Volksfreunde" und Wie kämpfen sie gegen die Sozialdemokraten? 1894
  • Der ökonomische Inhalt der Volkstümlerrichtung und die Kritik an ihr in dem Buch des Herrn Struwe (Die Widerspiegelung des Marxismus in der bürgerlichen Literatur). 1895
  • Was tun?, měrc 1902
  • Die Aufgaben der revolutionären Jugend, 1903
  • Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück, 1904
  • Marxismus und Revisionismus, 1908
  • Materialismus und Empiriokritizismus. Kritische Bemerkungen über eine reaktionäre Philosophie, 1909
  • Drei Quellen und drei Bestandteile des Marxismus, měrc 1913
  • Die sozialistische Revolution und das Selbstbestimmungsrecht der Nationen, 1916
  • Über die Junius-Broschüre, oktober 1916
  • Der Imperialismus und die Spaltung des Sozialismus, oktober 1916
  • Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus, 1917
  • Staat und Revolution, 1917
  • Eine der Kernfragen der Revolution, september 1917
  • Die proletarische Revolution und der Renegat Kautsky, 1918.
  • Der „Linke Radikalismus“, die Kinderkrankheit im Kommunismus, 27. apryla 1920

Literatura[wobźěłaś]

  • Christopher Read : Lenin, Abingdon, New York, 2005
  • Robert Service: Lenin: Eine Biographie. München: Beck, 2000.
  • Hermann Weber: Lenin in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Reinbek 1970, ISBN 3-499-50168-6
  • Dmitri Wolkogonow: Lenin. Utopie und Terror. Econ, Düsseldorf [u.a.] 1994, ISBN 3-430-19828-3